Sie sind hier: Rentrisch entdecken / Tourismus / Wandern
Dienstag, 21-11-2017

Wanderung rund um Rentrisch

Wanderung rund um Rentrisch
B: Stiefelstubb
C: Schützenhaus
D: Sportheim Rentrisch

Erklärung der Wegstrecke:
Länge: 7 km
Ausgangspunkt: Parkplatz am Sportplatz Rentrisch
Einkehrstationen:
B Stiefelstubb Rentrisch Rentrischer Weg 66386 St. Ingbert Tel.: 06894/382324
C Schützenhaus St. Ingbert Weststraße 1 66386 St. Ingbert Tel.: 06894/6224
D Sportheim TuS Rentrisch Bries au Forges Platz 1 66386 St. Ingbert Tel.: 06894/382800

Angaben über Öffnungszeiten unter Rubrik Gastronomie!
Es empfiehlt sich den jeweiligen Betreiber der Einkehrstationen fernmündlich vorab zu kontaktieren!

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz gehen wir auf einer Treppe hinab zum Schulhof, halten uns rechts, gehen über eine weitere Treppe nach links in die Straße Sengscheider Tal bis zur Hauptstraße „Untere Kaiserstraße“. In Höhe des Kulturhauses überqueren wir an der Fußgängerampel dieselbe und gehen nach rechts in die Straße „Am Spellenstein“ – Saarland-Rundwanderweg – rot/weißes Rechteck -. In Höhe des Anwesens Nr. 24 biegen wir nach links in die Straße „Ullmeng“. Am Ende dieser Straße geht es auf einem schmalen Pfad in den Wald. Bergauf geht es ohne abzubiegen immer geradeaus bis zu einem breiten Forstwirtschaftsweg. Dort biegen wir nach rechts ab und gehen bis zu dem 3. Weg der ebenfalls nach rechts abbiegt. Diesen Weg nehmen wir und erreichen im Tal den Albersweiher. Jetzt führt unser Weg über die Straße durch eine Unterführung auf den Weg mit der Markierung „weißer Kreis, Ziffer 3“. Auf der Höhe angekommen biegen wir scharf rechts ab (weißer Kreis, Ziffer 3). Wir bleiben auf diesem Weg bis wir eine Kreuzung erreichen. Dort verlassen wir den Weg Nr. 3 und gehen immer geradeaus. Bald kommt von rechts ein breiter Waldweg. Wir gehen geradeaus und stoßen wieder auf den Weg Nr. 3. Achtung! Jetzt biegt der Weg vor der Schranke in einen schmalen Pfad nach rechts ab. (weißes Feld, Ziffer 3). Bald erreichen wir die Dudweiler Landstraße und gehen auf dem Randstreifen ca. 10 Meter nach rechts und biegen nach rechts in den Wald ein. (Zeichen: grüne Tanne). Danach nehmen wir den 1. breiten Weg der nach links abbiegt. (Leider keine Zeichen vorhanden).Diesen Weg gehen wir geradeaus bergab und erreichen nach kurzer Zeit die Tennisplätze mit der „Stiefel Stube“. (Einkehrmöglichkeit B) Wir gehen geradeaus auf einem asphaltierten Weg bis zur Hauptstraße „Saarbrücker Straße“. Dort angekommen gehen wir nach rechts, überqueren bei Gelegenheit diese Straße und biegen nach links unter der Unterführung durch in die Weststraße ein. Danach gehen wir nach links Richtung Schützenhaus. (Einkehrmöglichkeit C) Unser Weg führt geradeaus links am Schützenhaus vorbei. An der Schranke geht es bergauf bis zum Erreichen eines breiten Waldweges. Dort biegen wir nach links ab, bleiben auf diesem Weg bis wir eine Wegkreuzung erreichen. Dort nehmen wir den 1. Weg rechts (Eichenblatt). Auf diesem Weg bleiben wir. Links steht ein Sendemast. Nach wenigen Metern biegen wir nach rechts ab, gehen durch eine schmale Unterführung. Hinter der Unterführung biegen wir den 2. Weg nach rechts in den Wald ein (Eichenblatt). An der nächsten Kreuzung der Waldwege biegen wir nach rechts ab. Dieser Weg ist auch Teil des Saarland-Rundwanderweges. An einem Hinweisstein „Zum Großen Stiefel“ verlassen wir den Eichenblattweg und gehen nach rechts auf dem Saarland-Rundwanderweg Richtung Sportplatz Rentrisch. Wir überqueren zwei Waldwege gehen geradeaus und befinden uns schon am Sportplatz und am Start unserer Wanderung. (Einkehrmöglichkeit D)

Hier können Sie Wegbeschreibung ausdrucken!

Ensheimer Gelösch

Wanderung Ensheimer Gelösch
A: Gasthaus Fath
B: Gasthaus Schweizer Stübli
C: Waldhaus
E: Sportheim TuS Rentrisch

Erklärung der Wegstrecke:
Länge: 15 km
Ausgangspunkt: Parkplatz Sportplatz Rentrisch
Einkehrstationen:
A Gasthaus Fath Grumbachweg 20 66386 St. Ingbert Tel.: 06894/889960
B Schwyzer Stübli Woogbachtal 66131 Saarbrücken Tel.: 06893/3572
C Waldhaus Woogbachtal 66131 Saarbrücken Tel.: 06893/3526
D Dorndorfhütte Im Wischbachtal 66132 Bischmisheim Tel.: 0681/897312
E Sportheim TuS Rentrisch Bries au Forges Platz 1 66386 St. Ingbert Tel.: 06894/382800

Es empfiehlt sich den jeweiligen Betreiber der Einkehrstationen fernmündlich vorab zu kontaktieren!

Kurze Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz am Sportplatz vorbei. Sportstätte bleibt rechter Hand. Auf einem Pfad geht es in den Wald. (Saarland-Rundwanderweg – rot/weiße Rechtecke) Wir überqueren zwei breite Wege. Am 3. Waldweg links ab bis zum Erreichen eines breiten asphaltierten Weges geradeaus. Dort nach rechts bis zum Waldparkplatz „Am Stiefel“ – rechtes Viereck mit schwarzem Punkt – Saar-Pfalz-Weg. Danach links über die Autobahnbrücke bis Grumbachtalweg. Dann links, 1. Straße rechts, 1. Straße links durch den Weiler Sengscheid bis Höhe Alfa Hotel – grüne Tanne. Gegenüber Hotel rechts in den Wald. Auf diesem Weg bleiben wir ca. 2 km bis wir einen breiten Forstweg erreichen. Dort links bis zum Waldparkplatz „Staffel“. An der Hinweistafel auf den Brunnenweg und den Ehrenfriedhof rechts abbiegen – Saar-Rhein-Weg – weißes Rechteck mit grünem Querbalken. Auf diesem Weg bleiben wir talabwärts bis zu den beiden Gasthäusern im Wogbachtal – rechts Waldhaus, links Schwyzer Stübli. Danach auf asphaltiertem Weg bis rechter Hand ein Parkplatz erreicht wird. Nach dem Parkplatz nach rechts weiter auf dem Saar-Rhein-Weg – weißes Rechteck mit grünem Querbalken – bergauf, an der Heimkehrerhütte Ensheim und am Ehrenfriedhof vorbei bis zum höchsten Punkt. Dort biegt ein Weg rechts ab. Wir bleiben auf dem Saar-Rhein-Weg geradeaus an Wochenendhäuschen vorbei bis wir aus dem Wald kommen. Dort biegt ein Weg links ab zur Dorndorfhütte. Wir gehen geradeaus auf dem Saar-Mosel-Weg – weißes Rechteck mit rotem Punkt bis zu einer Weggabelung kurz vor der Autobahnbrücke. Dort biegen wir rechts ab bis ins Tal. Wir nehmen den linken Weg – Saar-Mosel-Weg – unter Autobahnbrücke hindurch bis zu einem Feuchtbiotop. Dann nach rechts um 180 Grad um den Biotop auf den Saar-Pfalz-Weg – weißes Viereck mit schwarzem Punkt. Auf diesem Weg bleiben wir bis zum Parkplatz „Am Stiefel“. Dort nicht nach rechts über die Autobahnbrücke sondern geradeaus. Am Ende des asphaltierten Weges nehmen wir den 3. Weg nach links – 7- Weiher-Weg „Frosch“ – bleiben auf diesem Weg bis Rentrisch. Hinter den drei ersten Häusern biegen wir nach links in die Sebastian-Kurtz-Straße gehen die Treppe zum Schulhof hoch – über den Schulhof zum Parkplatz Sportplatz

Hier können Sie die Wegbeschreibung ausdrucken!

Hofberghütte

Wanderung Ensheimer Gelösch

HOFBERGHÜTTE über den weit blickenden SCHWARZENBERGTURM, das beliebte RÖMERBRÜNNCHEN und den HEXENTANZPLATZ zur Hütte.

Nähere Angaben und weitere schöne Ziele finden Sie unter http://www.wandernmithans.de