Sie sind hier: Leben in Rentrisch / Kindergarten
Dienstag, 21-11-2017

Kindergarten Rentrisch

  • Kindergarten Rentrisch






Unsere Kindertageseinrichtung liegt in  Rentrisch – einem Ortsteil der Stadt St. Ingbert – direkt am Wald, umgeben von einem weitläufigen Außenspielgelände mit Sandkasten, Spielplatz mit Klettermöglichkeiten, Spielwiese...    

Die großzügigen Räumlichkeiten unseres Hauses  umfassen die hellen Gruppenräume, Förderraum, Turnraum, Spielzimmer für die Allerkleinsten, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Pflegebereich für die Krippenkinder    

Die Kinder werden in zwei altersgemischten Gruppen betreut.   In unserer pädagogischen Arbeit legen wir – ein bewährtes und motiviertes Team – Wert darauf, das Kind in seiner Gesamtpersönlichkeit kennen zu lernen und es entsprechend seinem Entwicklungsstand zu fördern.    

Unserer pädagogischen Arbeit liegt das Bildungsprogramm für saarländische Kindergärten zu Grunde, das vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft erarbeitet wurde.     Im Wesentlichen wird das Kind während seiner Kindergartenzeit mit den Inhalten folgender Bildungsbereiche vertraut gemacht:   Körper, Bewegung und Gesundheit Soziale und kulturelle Umwelt, Werteerziehung, Religiöse Bildung Sprache und Schrift Bildnerisches Gestalten Musik Mathematische Grunderfahrungen Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen.   

Die Projekte sind an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder orientiert. Jahreszeitliche und alltagsbezogene Themen werden erarbeitet. Wir planen unsere Themen, lassen uns und den Kindern aber genügend Freiraum für spontane Aktionen.  
Wir versuchen, die Kinder sensibel für ihre Umwelt zu machen und ihnen Werte für das „Miteinander“ im Leben zu vermitteln. Tägliches Spielen im Freien ist eine Selbstverständlichkeit – ebenso wie regelmäßiges Turnen.  

Die  Gruppe der Ganztags betreuten Kinder trifft sich täglich in gemütlicher Runde zum Mittagessen und verbringt den Nachmittag zusammen beim Spielen drinnen und draußen.   Unsere Projekte finden  auch gruppenübergreifend und über die gesamte tägliche  Öffnungszeit verteilt statt.     

Unsere Krippenkinder umsorgen wir liebevoll was Zuwendung, Pflege, Ernährung und Erziehung betrifft - …und es ist schön zu erleben, dass uns die größeren Kinder unserer Einrichtung sehr dabei unterstützen. Für die Krippenkinder  stehen  eigene Spielbereiche zur Verfügung, aber sie sind auch in die altersgemischte Gruppe integriert.
Der Tagesablauf unserer Kleinsten beginnt oft im Turnraum, wo sie nach Herzenslust rennen, rutschen, spielen, tanzen,…….können. In dieser Zeit werden mit den Größeren der altersgemischten Gruppe Angebote durchgeführt. Nach dem  Frühstücksimbiss spielen die "Kleinen" noch einige Zeit im "Babyzimmer" oder sie gehen im Gruppenraum auf Entdeckungsreise. Tägliches Spielen im Freien ,- d.h. auf der Spielwiese oder im Sand- ist selbstverständlich.

Gegen Mittag essen die Krippenkinder zusammen ihr Mittagessen und machen anschließend ihr Mittagsschläfchen im Schlafzimmer. Nachmittags ist noch mal bis zum Abholen Spiel und Spaß drinnen und draußen angesagt. Dazwischen heißt es aber immer wieder Wickeln und füttern. Schön zu beobachten: Nach der Eingewöhnung, die oft überraschenderweise sehr schnell geht, entdeckt das Kind seine neue Welt in unserem Haus: es baut Kontakte zur Erzieherin und zu  vielen neuen Spielfreunden  auf, lernt neue Spiele, Lieder… kennen, Spricht immer mehr Worte, versteht kleine Aufträge, lernt Umgang mit den alltäglichen Dingen des Lebens: dazu gehören z. B. Tisch decken oder abräumen, Umgang mit   Malstiften, Scheren, Knete, Bücher,  und vieles mehr. …..  

Dieser Tagesablauf des Krippenkindes  richtet sich immer nach den Bedürfnissen, dem Alter und dem Entwicklungsstand und ist vor allen am Anfang sehr individuell.   Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Kinder, die uns anvertraut werden, gerne kommen, sich wohl fühlen und eine frohe und unbeschwerte Zeit mit viel Spaß in unserer Einrichtung verbringen.  

Besonders wichtig ist uns auch ein guter Kontakt und eine harmonische Zusammenarbeit mit den Eltern – denn wir erfüllen einen gemeinsamen Erziehungsauftrag!   Öffnungszeiten und weitere Angaben entnehmen Sie bitte unserem Betreuungsangebot.    

Leiterin der Kita: Tina Okuesa

Kontakt: kitarentrisch(at)st-ingbert(dot)de